Monthly Archives: Juni 2016

object(WP_Post)#6459 (26) {
  ["ID"]=>
  int(11244)
  ["post_author"]=>
  string(1) "1"
  ["post_date"]=>
  string(19) "2016-06-03 15:45:31"
  ["post_date_gmt"]=>
  string(19) "2016-06-03 13:45:31"
  ["post_content"]=>
  string(5897) "RDV2 forêt couv fake web

 

Mit einem Auge auf dem Bildschirm

Es ist nach Mitternacht. Ich bin noch am Zeichnen. Zudem folge ich mit einem Auge einem Film auf dem Bildschirm meines Computers (ich muss unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht!) Sie handelt von einem geschiedenen Kerl, der – ganz alleine auf der Welt – damit kämpft, nicht durchzudrehen, aber niemanden anders als sein GPS als Gesprächspartner gefunden hat… Es ist ja nur ein Film, doch widerspiegelt er eine gewisse Realität. Manchmal verstecken sich hinter einer gehobenen Situation, Autos, Villas und anderen Fassaden Familiensituationen und menschliches Leid, welche man nur als hardcore bezeichnen kann!

 

Esperanza !

Prüfungen haben wir alle zu einer gewissen Zeit und nur die Hoffnung erlaubt es uns, sie zu überstehen. Aber die Hoffnung unserer Zeitgenossen  ist so vergänglich! Oft beruht ihr Glauben auf unklaren wackeligen Vermutungen. Ich erinnere mich, solche Momente der Einsamkeit gehabt zu haben, in denen die Qual dir das Herz bis aufs Aeusserste abdrückt. Ich habe dann zu Gott schreien können (das hat mit Salon-Gebeten nichts zu tun) und ich habe Trost bekommen, der mehrere Schichten meines ganzen Seins durchdrungen hat und mir geholfen hat durchzuhalten. Wenn ich Ihnen allen doch nur sagen könnte, dass Gott existiert und dass es sie liebt und Ihnen ein wirklicher Freund sein möchte, auf den man zählen kann! Diese Nacht schlafe ich betrübten Herzens ein…
Am nächsten Tag erfahre ich, dass zur selben Zeit, als ich meinen Film anschaute, eine bekannte Persönlichkeit meines Dorfes in den Wald hinaufgestiegen ist, um sich von einer Klippe zu stürzen.

 

Post

Ich stehe noch unter Schock, als ich beginne meine Post zu lesen… hier die erste Nachricht, die ich finde (Namen und Orte wurden geändert):

Guten Tag Alain !

Sie kennen mich zwar nicht, aber ich kenne Sie aus verschiedenen Interviews, die ich habe entdecken können von Ihnen, und auch durch Ihre Komik-Bücher, immer mit Leichtigkeit geschrieben, gleichzeitig aber auch sehr tiefgreifend…

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich Ihr Buch „Treffen im Wald“ an Patricia verschenkt, ein sehr sensibles Mädchen, das ich sehr liebe und das mit der Zeit wie eine Schwester geworden ist für mich. Wir mussten viele Male im Gebet kämpfen, damit sie das Buch auch liest, viele Leute haben sich für sie eingesetzt. Vor kurzem war sie für einen Monat in Indien. Während einer stundenlangen Zugfahrt hat sie beschlossen Ihr Buch zu lesen. Und stellen Sie sich vor, als sie mit Lesen fertig war, hatte der Heilige Geist seinen Weg in ihr Herz gefunden und sie konnte das erste Mal zu unserem Herrn beten! Halleluja !

Indem ich Ihnen die Auswirkung Ihres Buches auf das Leben Patricias erzähle, möchte ich Sie ermutigen. Ich danke Ihnen für die bedeutende Arbeit, die Sie leisten, und für die ganze Leidenschaft und Liebe, die Sie in Ihre Komik-Bücher stecken. Unser Gott hat einmal mehr die Frucht Ihrer Arbeit gebraucht, um das Herz einer Person zu erreichen, die auf der Suche nach ihm war. Und das, das ist einfach wunderbar!

In der Hoffnung, dass es Ihnen gut geht, sende ich Ihnen meine herzlichen Grüsse aus dem Gebiet des Genfer Sees, wo ich wohne, und sende Ihnen den Frieden und den Segen unseres Herrn Jesus Christus.

In Freundschaft,

Martin W.

 

Zu schön ! Noch eine Person, die Jesus, der Quelle des Lebens und der Hoffnung, näherkommt!  « Frieden und Segen », wie Martin sagt, mussten als Anhang mitgeschickt worden sein, denn ich habe sie direkt ins Gesicht gekriegt, nur weil ich seinen Brief gelesen habe!

Es ist in der Druckerei

Umso zufriedener bin ich jetzt, dass ich « Treffen im Wald 2 » (292 Seiten) geschrieben habe, denn wie alles, was ich tue, ist es nur ein Schild, das (direkt und indirekt) das Wesentliche aufzeigt. Aber um ehrlich zu sein, habe ich ein bisschen geschummelt: ich habe es zusammen mit Jesus geschrieben und er hat es mit einer Bombe versehen!! Ein Sprengstoff, der stark genug ist, um die Mauern einzureissen, die die Leute in ihrer Einsamkeit einschliessen… Das Buch wird diesen Herbst (vorerst nur auf Französisch) erhältlich sein.

PS:  wenn auch Du per Zufall nur ein GPS als Gesprächspartner hast und vorhast das Unvorstellbare zu tun, dann bitte, wende Dich an Jesus  oder komm bei mir vorbei! Ich bin zwar weniger erreichbar als er, aber Du wirst eine Priorität sein, und auch wenn es ungewöhnlich erscheinen mag, wenn Du es möchtest, werde ich Dich ganz fest in die Arme schliessen und Dir diesen Freund vorstellen, damit er auch der Deine werden kann !

 

NEWS & PROGRAMM

Der Zeichentrickfilm 
hat 30 Millions Klicks erreicht !!!
http://www.auderset.com/blog/11039
www.willygrunch.com

Am 18. Juni
mit der Rockband Saahsal spielen wir in der ROTEN FABRIK in Zürich !
http://www.rotefabrik.ch/en/fremdveranstaltung/eventdetail.php?id=25791
(denkt an uns! Das ist eine Hochburg der alternativen Kultur in der Schweiz)

Von einem jungen Schüler der Filmschule gedrehtes Originalvideo :
https://www.youtube.com/watch?v=uZAMXliP2EY

 "
  ["post_title"]=>
  string(40) "Rette sich, wer kann (Post von Patricia)"
  ["post_excerpt"]=>
  string(0) ""
  ["post_status"]=>
  string(7) "publish"
  ["comment_status"]=>
  string(6) "closed"
  ["ping_status"]=>
  string(6) "closed"
  ["post_password"]=>
  string(0) ""
  ["post_name"]=>
  string(38) "sauve-qui-peut-le-courrier-de-patricia"
  ["to_ping"]=>
  string(0) ""
  ["pinged"]=>
  string(0) ""
  ["post_modified"]=>
  string(19) "2016-06-08 13:23:39"
  ["post_modified_gmt"]=>
  string(19) "2016-06-08 11:23:39"
  ["post_content_filtered"]=>
  string(0) ""
  ["post_parent"]=>
  int(0)
  ["guid"]=>
  string(32) "http://www.auderset.com/?p=11244"
  ["menu_order"]=>
  int(0)
  ["post_type"]=>
  string(4) "post"
  ["post_mime_type"]=>
  string(0) ""
  ["comment_count"]=>
  string(1) "0"
  ["filter"]=>
  string(3) "raw"
  ["post_title_ml"]=>
  string(93) "[:fr]Sauve qui peut (le courrier de Patricia)[:de]Rette sich, wer kann (Post von Patricia)[:]"
  ["post_title_langs"]=>
  array(2) {
    ["fr"]=>
    bool(true)
    ["de"]=>
    bool(true)
  }
}

Rette sich, wer kann (Post von Patricia)

  Mit einem Auge auf dem Bildschirm Es ist nach Mitternacht. Ich bin noch am Zeichnen. Zudem folge ich mit einem Auge einem Film auf dem Bildschirm meines Computers (ich muss unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht!) Sie handelt von … More… More…

Posted in Blog | Kommentare deaktiviert für Rette sich, wer kann (Post von Patricia)